Gesegnet an den Plattensee

Der Countdown läuft: Vom 6. bis 20. August fahren 67 Jugendliche auf unsere diesjährige Rupelrather Sommerfreizeit nach Ungarn. Dabei sind neben Jugendleiter Radek Geister 18 ehrenamtliche Mitarbeitende, die jetzt im Freiraum-Gottesdienst für ihren Einsatz gesegnet werden. Für jede/n Ungarn-Fahrer/in gibt es zudem einen Gebetspaten in unserer Gemeinde. Ein gutes Gefühl, so reisen zu können!

Zurück