Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde St. Reinoldi Rupelrath!

Wir sind eine Gemeinde mit ca. 2.300 Gemeindegliedern im Kirchenkreis Solingen im Stadtteil Aufderhöhe im Bergischen Land.

Wir möchten ein Ort sein, an dem Menschen die Liebe Gottes erfahren und ihm persönlich begegnen können. In einer bunten Gemeinschaft quer durch die Generationen. In lebendigen und lebensnahen Gottesdiensten unterschiedlicher Art. Durch die Gaben, die jeder und jede hier mit einbringen kann.

Schauen Sie sich um auf unserer Homepage – oder noch besser: Kommen Sie vorbei!

Aktuelles

Mit rund 40 Teilnehmenden, darunter einige Konfirmanden, startet am 1. August unsere diesjährige Jugendfreizeit auf die Insel Sylt. Für die Mitarbeitenden (und die ganze Gruppe) wurde im heutigen Gottesdienst von Pastorin Petra Schelkes gebetet. Anliegen gibt es viele: dass am Sonntagmorgen alle pünktlich am Bahnhof sind (!!), dass alle gesund bleiben und dass das Wetter mitspielt - schließlich wird am nördlichsten Punkt Deutschlands gezeltet... Das Mitarbeiter-Team um Jugendleiter Radek Geister dankt für alle Gebetsunterstützung in den nächsten Wochen.

Wir feiern den nächsten Gottesdienst am Sonntag um 11.00 Uhr und laden herzlich dazu ein. Er wird in der Christuskirche stattfinden.
 
Dabei gelten folgende Rahmenbedingungen:
 

Das gesamte Ausmaß der Hochwasserkatastrophe entlang der Wupper und ihren Zuflüssen wird erst so langsam mit den Aufräumungsarbeiten sichtbar. Wir alle sind immer noch bestürzt. Menschen in unserem Umfeld sind massiv betroffen von den Überflutungen der letzten Woche, haben zum Teil ihren gesamten Besitz und ihre Existenz verloren. Wir fühlen mit ihnen und wollen das auch durch unser Tun zum Ausdruck bringen.
Wie können wir helfen?

Seit der Sanierung des Gehwegs an der Opladener Straße ist auf beiden Seiten auf das Parkverbot hingewiesen worden. Wir sind mit der Stadt Solingen und Straßen.NRW im Gespräch

Hier erfahren Sie mehr.

Eine Ära geht zu Ende: Am 27.Juni wurden Andrea und Burkhard Tetzlaff aus der Gemeinde Rupelrath und ihrem Küsterdienst an der Christuskirche verabschiedet. Burkhard wurde bereits 2017 pensioniert; für Andrea beginnt jetzt die passive Phase der Altersteilzeit. Ihren Rest-Urlaub im Juli nutzen sie, um nach Minden zu ziehen. Bevor sie ihre Wohnung neben dem Kirchturm endgültig verlassen, hat sich unser langjähriges Küster-Ehepaar noch Zeit für ein Gespräch mit Stefanie Mergehenn genommen.

Hier können Sie die aktuellen Corona-Regeln und Rahmenbedingungen für unser Gemeindeleben einsehen, die je nach Inzidenzlage angepasst werden.

Seit einigen Monaten ist unsere Christuskirche einmal in der Woche am frühen Abend geöffnet – als Ort der Stille vor Gott, des persönlichen Gebets oder auch als Möglichkeit zum persönlichen Gespräch.
Ob nun auf dem Weg von der Arbeit, als heilsame Unterbrechung am Abend oder auch mit Gedanken und Sorgen im Gepäck – Sie und ihr seid willkommen! 
Was erwartet mich?

Termine

Gemeindebrief

Rupelrath: AKTUELL 59

Glaube – persönlich, aber nicht privat
Andacht von Pfarrer Matthias Clever

THEMA:
Dennoch dabei!

...weil Gott durch seine Kirche wirken möchte

Warum Menschen (wieder) eintreten...
– Erfahrungen aus der Ev. Kircheneintrittsstelle

Warum ich in der Kirche bin
– persönliche Statements

Kirchensteuer
– eine sinnvolle Abgabe?!

Zeit, sich für Gottes gute Welt einzusetzen –
Buchrezension

Fair gehandelte Kleidung
– was ist das eigentlich?

Weltklimarat in Rupelrath
Einladung zum Planspiel „World Climate Conference" am 18.09.2021

Konfi-Zeit unter Corona-Bedingungen –
Konfirmationsgottesdienste September 2021

Jugend –
endlich wieder Präsenzangebote!

Verabschiedung unseres Küsterehepaares
Ruhestand für Andrea und Burkhard Tetzlaff

Aus dem Gemeindeleben
Wenn Gemeindeleben wieder erwacht

Ansehen