News-Archiv

Seit dem Parkverbot unterhalb der Gemeindeeinfahrt an der Opladener Str. liegen die Gespräche mit einem Vertreter von Straßen.NRW schon fast ein Jahr zurück. Wir freuen uns, dass jetzt eine Lösung wurde und sind dankbar über das Entgegenkommen:  Auf der gegenüberliegenden Seite Richtung Leichlingen wurde unterhalb der Bushaltestelle ein langer befestigter Schottersteifen hergerichtet, auf dem jetzt Autos parken können, ohne den Verkehr oder die Fußgänger zu behindern. So wird nun wieder unser Parkplatz entlastet, und auch bei KiWi oder anderen Anlässen, bei denen der Kirchplatz frei bleiben muss, ist das Parken in der Nähe wieder möglich. Besser ist natürlich noch die Alternative, das Fahrrad zu nehmen – hier befinden sich unsere stabilen Fahrradstände rechts neben dem Kirchturm.

Unvorstellbares ist bittere Realität geworden: Es gibt Krieg in Europa! Unser Herz zerbricht für all die Menschen, die nun alles verlieren.

Spenden
Es werden Sach- und Geldspenden benötigt zur Unterstützung der Not der Menschen und der Versorgung mit dem Nötigsten.

Nach den Sommerferien hat im Gemeindeleben wieder Vieles neu begonnen. Gruppen und Kreise treffen sich wieder am und im Gemeindehaus.

Die Jugendarbeit blickt auf eine begeisterte Sommerfreizeit auf Sylt zurück und startet in den Herbst mit neuen Impulsen. Unser Jugend-Cafè Scandalon ist wegen der umfangreichen Renovierung und Neugestaltung noch einige Wochen geschlossen, aber vor der Kirche und in den Gemeinderäumen gibt es vor allem samstagabends jede Menge Leben und Action.

Gerade läuft unsere Jugend-Freizeit auf Sylt. Das Wetter ist eher durchwachsen, die Stimmung unter den Teilnehmern aber sehr gut. Hier geht es zur Seite mit Berichten von der Insel!

Unser Kindergottesdienst geht wieder an den Start!

An alle Kinder und Krümmelmonsterfans: In den letzten Wochen hast du uns in deinem Wohnzimmer am Fernseher oder am Computer gesehen. Ab dem 22.8. treffen wir uns wieder 14-tägig im Gemeindehaus neben der Kirche! Für jeden ist etwas dabei!

Wir starten gemeinsam und gehen dann in Gruppen für Kindergartenkinder, Grundschüler und Kids ab 10. Komm dazu und singe, bastle, spiele mit uns wieder vor Ort! Wir freuen uns auf dich!

Bisher geplante Termine: 22.8./5.9./19.9./3.10./24.10.

Euer KiGo-Team

Fragen und Anregungen an: schelkes@rupelrath.de

Das gesamte Ausmaß der Hochwasserkatastrophe entlang der Wupper und ihren Zuflüssen wird erst so langsam mit den Aufräumungsarbeiten sichtbar. Wir alle sind immer noch bestürzt. Menschen in unserem Umfeld sind massiv betroffen von den Überflutungen der letzten Woche, haben zum Teil ihren gesamten Besitz und ihre Existenz verloren. Wir fühlen mit ihnen und wollen das auch durch unser Tun zum Ausdruck bringen.
Wie können wir helfen?

Seit der Sanierung des Gehwegs an der Opladener Straße ist auf beiden Seiten auf das Parkverbot hingewiesen worden. Wir sind mit der Stadt Solingen und Straßen.NRW im Gespräch

Hier erfahren Sie mehr.

Eine Ära geht zu Ende: Am 27.Juni wurden Andrea und Burkhard Tetzlaff aus der Gemeinde Rupelrath und ihrem Küsterdienst an der Christuskirche verabschiedet. Burkhard wurde bereits 2017 pensioniert; für Andrea beginnt jetzt die passive Phase der Altersteilzeit. Ihren Rest-Urlaub im Juli nutzen sie, um nach Minden zu ziehen. Bevor sie ihre Wohnung neben dem Kirchturm endgültig verlassen, hat sich unser langjähriges Küster-Ehepaar noch Zeit für ein Gespräch mit Stefanie Mergehenn genommen.